Wir möchten etwas bewegen!

Im Glauben daran, dass Verantwortung zu übernehmen und für etwas zu stehen, zu einem erfüllten Leben gehört, fühlen wir uns in diesem Tun bestärkt.

 

Der ländliche Raum hat seine Vorteile.

Die relativ dünne Besiedlungsdichte ermöglicht es einem jedem durch Engagement einen deutlichen Unterschied zu machen. Geht man in der Stadt schnell in der Masse unter, so sticht man auf dem Lande schnell hervor. Das „Jeder kennt jeden“ ist des einen Leid, des anderen Vorteil. Wer was bewegen will, wird viel schneller wahrgenommen und kann größeren Einfluss nehmen. Wir geben uns die Hand mit einer Politik, die sich motivierte Akteure in einer strukturschwachen Region wünscht. Eine Politik, die nicht selber jeden Schritt vorgeben muss, sondern das gestalten kann, was die Bürger selber anstoßen.

Wir bringen selbst Ideen und Vorstellungen dazu mit, wie wir gerne leben wollen. Jedem, der sich wünscht, daran teilhaben zu können, möchten wir dies auch ermöglichen.

 

Wir möchten kennenlernen, was es in der Region gibt.

Durch Vernetzung und Begegnungen möchten wir teilhaben, an dem, was Menschen der Region anbieten. Ob Erfahrungen, Wissen oder Lebensweisen, wir möchten dazulernen.

Wir wollen die Region prägen und uns von ihr prägen lassen, um etwas wie Heimat hier zu finden.

Um dies leben zu können, sehen wir uns als Teil der Region und freuen uns über jene, die uns willkommen heißen. Und auch wir wollen Menschen einladen und sie genau so begrüßen, wie es uns am schönsten erscheint.

Wir wollen verlässlich sein. Was wir schätzen, wollen wir erhalten und treten dafür ein. So liegen uns Demokratie und Natur besonders am Herzen und das ist in der Öffentlichkeit auch wahrzunehmen.

Und wir wollen unsere Werte weitergeben an unsere Kinder und folgende Generationen, in der Hoffnung, eine lebenswerte Lausitz auch für die Zukunft aufzuzeigen.